Ernährung mit der TCM

Kochkurse Samstag, 10.00 – 14.00 Uhr oder
Mittwoch, 16.00 – 20.00 Uhr  Termin hier:  EMAIL SCHREIBEN

Nahrungsmitteltherapie ist eine der fünf Säulen der  Traditionelle Chinesische Medizin  (TCM) und hat in China eine lange Tradition. Sie ist mit dem Wunsch nach einem langen Leben in Gesundheit verbunden. Eine individuell abgestimmte Ernährung wurde schon immer als Grundlage für die Überwindung bestehender und Vermeidung zukünftger Erkrankungen eingesetzt. Sie versorgt den Körper mit spürbar mehr Energie, beugt Krankheiten vor und verzögert so körperliches und geistiges Altern.

Sie lernen in der Beratung oder im Kurs den die Bedeutung der Thermik (kalt, erfrischend, neutral, wärmend, heiß) und dem Geschmack (süß, sauer, salzig, bitter, scharf) sowie die Anwendung.

Unterrichtsraum Wintergarten

Küche

TCM-Ernährung ist regional und saisonal mit Lebensmitteln, die Sie seit Ihrer Kindheit kennen und hier wachsen.

Für den Ernährungs- und Kochkurs für den Beckenboden nach TCM gilt das oben Gesagte. Der Beckenboden besteht aus Muskeln. Eine Muskelschwäche wird in der TCM der Milz-Qi-Schwäche zugeordnet. In diesem Kurs wird ein gekochtes warmes Frühstück zubereitet. Termine: EMAIL SCHREIBEN

Partner des Berufs- und Fachverbandes FH -Freie Heilpraktiker e. V.   .   www.freieheilpraktiker.com

Wer mal schauen möchte, was wir schon so gemacht haben im TCM-Kochtraining schaut hier: Vorherige Themen