Als Heilpraktikerin erarbeite ich mit Ihnen zusammen Ihr Therapiekonzept, das auf Ihre persönlichen Bedürfnisse abgestimmt ist. Zur Diagnostik nutze ich die körperliche, orthopädische und neurologische Untersuchung, die energetische Befundung, tasten der Pulse und die Reflexzonen an Ohr und Fuß. Ihre vorhandenen (auch älteren) Röntgenaufnahmen, CTs und MRTs sowie deren schriftliche Befundung nutze ich für Ihre Behandlung.

Je nach Art Ihrer Symptome oder Erkrankung ist eine Überprüfung Ihres Vitamin-D-Spiegels im Blut, der Cortisolspiegel im Speichel, eine Stuhlanalyse (Zusammensetzung der Darmfora) u. w. nötig. Dies gilt auch für chronische Erkrankungen, Schmerzkrankheiten und Funktionsstörungen.

Sie möchte ich in die Lage versetzen, Ihre Symptome und Krankheiten selbst zu managen, sich selbst Erleichterung zu verschaffen und den großen Überblick über sich zu gewinnen und zu behalten. Sie sollen für sich so viel Kraft wie möglich „rauschlagen“, ohne Nebenwirkungen. Für mich bleiben dann die Methoden, die Sie nicht selbst anwenden können.

Bei Therapiehindernissen helfe ich Ihnen, einen für Sie gangbaren Weg zu finden.
Sie erhalten bei mir Unterstützung in dem Erkennen der Zusammenhänge zwischen Körper, Geist und Seele.